Ein Beitrag zur Musikstadt Hamburg

WĂ€hrend Hamburg sehnsĂŒchtig auf die Vollendung seines neuen Konzerthauses wartet, möchten die Hamburger Komponistengesellschaften Sie schon heute dazu einladen, sich mit den Protagonisten zu beschĂ€ftigen, die ĂŒber viele Jahrhunderte das Musikleben der Hansestadt bereichert haben.

Die Gesellschaften bieten ein vielfĂ€ltiges Angebot an Veranstaltungen, ĂŒber das dieses Portal informieren will. So unterschiedlich die LebenslĂ€ufe der vertretenen Komponisten sind, so vielfĂ€ltig ist auch das Angebot der Komponistengesellschaften, das wir Ihnen prĂ€sentieren. Sie veranstalten Konzerte und VortrĂ€ge, betreiben Museen und Archive, unterhalten Chöre und Orchester; und sie alle verbindet die tiefe Überzeugung, dass das Erbe dieser Meister das Bewusststein fĂŒr eine Musikstadt prĂ€gen muss.

Jede Gesellschaft stellt sich auf einer Profilseite vor. Dort finden Sie auch Kontaktdaten und Links zu den eigenen Webseiten. Die weiteren MenĂŒpunkte geben einen Überblick ĂŒber das Wirken des Komponisten und ĂŒber das Angebot der jeweiligen Gesellschaft.

NEU auf unserer Homepage: Ein Terminkalender informiert Sie ĂŒber die aktuellen Veranstaltungen der Hamburger Komponistengesellschaften. Die in GrĂŒndung befindliche Mendelssohn-Gesellschaft und das KomponistenQuartier Hamburg e.V. sind nun auch vertreten.

Das Jahr 2014 steht in Hamburg sehr im Zeichen des 300. Geburtstages von Carl Philipp Emanuel Bach, dem berĂŒhmtesten und erfolgreichsten der Bach-Söhne. Die Seite cpebach*1714 bietet eine stets aktuelle Übersicht ĂŒber die Veranstaltungen in mehreren StĂ€dten zu diesem JubilĂ€um.